Topics

Anfrage Etzwilen-Singen


Hans-Peter Nobel
 

Hallo Hansruedi,
ich habe mich bei der Bahn Etzwilen-Singen erkundigt.
Das ist die bisherige Antwort. Die Schienenvelos werden anscheinend schon im Voraus gebucht. Die Miete der Schienenvelo kostet 30 Fr Richtung Singen und 50 Fr Richtung Etzwilen. Ein Schienenvelo bietet Platz für 4-5 Personen. So gesehen ist der Preis nicht übertrieben.
Ich habe mich auch für eine Führung der Anlagen und Material erkundigt, aber noch nichts erfahren. Auch weiss ich nicht, was ich Herrn Signer antworten soll betreffs Anzahl Teilnehmer. Ich denke, ich werde mal telefonieren müssen.
Viele Grüsse
Hans-Peter



Anfang der weitergeleiteten Nachricht:

Guten Tag Herr Nobel
Vielen Dank für Ihre Anfrage! SA, 29.8. haben wir bereits Reservationen für 10.00 und 14.00. Wie wäre 16.00? Wieviele Leute sind sie? Wir haben Platz für max 23 Personen.
Freundliche Grüsse
Franz Signer, leiter Schienenvelo
PS: Grillplatz in Bhf Nähe (10min Gehweg!)
 


Ronald Aeberhard
 

Hoi zäme

 

Ich finde das eine super Idee, mit der Bahn Etzwilen-Singen.

Auch die Zeit finde ich OK, gegen Abend steht die Sonne nicht mehr so hoch es ist schon etwas kühler und die Fotos werden schöner.

Im Museumsteil können wir vorher noch das Wagenmaterial  besichtigen. Anschliessendes Grillieren.

Ich würde mal drei Fahrzeuge reservieren, das geht dann bis maximal 15 Leute, mehr sind wir in der Regel nicht.

Dann geht es eben nach first serves first. Hilft vielleicht, dass sich die Leute etwas speditiver anmelden J

 

Vielen Dank euch Hansruedi und Hans-Peter, dass ihr euch um den Social Event kümmert.

 

Grüsse

Roni

 

 

 

 

Von: Admin@NTRAK-CH.groups.io [mailto:Admin@NTRAK-CH.groups.io] Im Auftrag von Hans-Peter Nobel
Gesendet: Samstag, 4. Juli 2020 12:52
An: Admin@NTRAK-CH.groups.io
Betreff: [Admin] Anfrage Etzwilen-Singen

 

Hallo Hansruedi,

ich habe mich bei der Bahn Etzwilen-Singen erkundigt.

Das ist die bisherige Antwort. Die Schienenvelos werden anscheinend schon im Voraus gebucht. Die Miete der Schienenvelo kostet 30 Fr Richtung Singen und 50 Fr Richtung Etzwilen. Ein Schienenvelo bietet Platz für 4-5 Personen. So gesehen ist der Preis nicht übertrieben.

Ich habe mich auch für eine Führung der Anlagen und Material erkundigt, aber noch nichts erfahren. Auch weiss ich nicht, was ich Herrn Signer antworten soll betreffs Anzahl Teilnehmer. Ich denke, ich werde mal telefonieren müssen.

Viele Grüsse

Hans-Peter

 

 

 

Anfang der weitergeleiteten Nachricht:



Guten Tag Herr Nobel

Vielen Dank für Ihre Anfrage! SA, 29.8. haben wir bereits Reservationen für 10.00 und 14.00. Wie wäre 16.00? Wieviele Leute sind sie? Wir haben Platz für max 23 Personen.

Freundliche Grüsse

Franz Signer, leiter Schienenvelo

PS: Grillplatz in Bhf Nähe (10min Gehweg!)

 

 


Hans-Peter Nobel
 

Hallo Leute,
Wenn alle einverstanden sind, werde ich das so organisieren. Hätte noch gerne mehr feedback.
Bei der anfänglichen Anfrage habe ich gesagt, dass wir gerne eine Führung hätten und dass unser Verein dafür 150 bis 200 Franken hinblättern würde.
Ich habe diesbezüglich noch keine Antwort erhalten. Wenn der Vorstand einverstanden ist, werde ich da nochmals nachhaken.
Einen schönen Sonntag und viele Grüsse
Hans-Peter


Am 05.07.2020 um 14:46 schrieb Ronald Aeberhard <ronald.aeberhard@...>:

Hoi zäme
 
Ich finde das eine super Idee, mit der Bahn Etzwilen-Singen.
Auch die Zeit finde ich OK, gegen Abend steht die Sonne nicht mehr so hoch es ist schon etwas kühler und die Fotos werden schöner.
Im Museumsteil können wir vorher noch das Wagenmaterial  besichtigen. Anschliessendes Grillieren.
Ich würde mal drei Fahrzeuge reservieren, das geht dann bis maximal 15 Leute, mehr sind wir in der Regel nicht.
Dann geht es eben nach first serves first. Hilft vielleicht, dass sich die Leute etwas speditiver anmelden J
 
Vielen Dank euch Hansruedi und Hans-Peter, dass ihr euch um den Social Event kümmert.
 
Grüsse
Roni
 
 
 
 
Von: Admin@NTRAK-CH.groups.io [mailto:Admin@NTRAK-CH.groups.io] Im Auftrag von Hans-Peter Nobel
Gesendet: Samstag, 4. Juli 2020 12:52
An: Admin@NTRAK-CH.groups.io
Betreff: [Admin] Anfrage Etzwilen-Singen
 
Hallo Hansruedi,
ich habe mich bei der Bahn Etzwilen-Singen erkundigt.
Das ist die bisherige Antwort. Die Schienenvelos werden anscheinend schon im Voraus gebucht. Die Miete der Schienenvelo kostet 30 Fr Richtung Singen und 50 Fr Richtung Etzwilen. Ein Schienenvelo bietet Platz für 4-5 Personen. So gesehen ist der Preis nicht übertrieben.
Ich habe mich auch für eine Führung der Anlagen und Material erkundigt, aber noch nichts erfahren. Auch weiss ich nicht, was ich Herrn Signer antworten soll betreffs Anzahl Teilnehmer. Ich denke, ich werde mal telefonieren müssen.
Viele Grüsse
Hans-Peter
 
 
 
Anfang der weitergeleiteten Nachricht:


Guten Tag Herr Nobel
Vielen Dank für Ihre Anfrage! SA, 29.8. haben wir bereits Reservationen für 10.00 und 14.00. Wie wäre 16.00? Wieviele Leute sind sie? Wir haben Platz für max 23 Personen.
Freundliche Grüsse
Franz Signer, leiter Schienenvelo
PS: Grillplatz in Bhf Nähe (10min Gehweg!)
 
 



Volker Vetter
 

Hallo Hanspeter

+1 von mir. Danke für das Heraussuchen und die Organisation!
Roni hat völlig recht, mehr als drei Fahrzeuge werden wir nicht benötigen.
Beim Grillieren müssen wir in D aufpassen. Einfach Feuer machen gehört da nicht zu den Grundrechten…, 🤔

LG
Volker



Am 05.07.2020 um 14:57 schrieb Hans-Peter Nobel <nobelpreis@...>:

Hallo Leute,
Wenn alle einverstanden sind, werde ich das so organisieren. Hätte noch gerne mehr feedback.
Bei der anfänglichen Anfrage habe ich gesagt, dass wir gerne eine Führung hätten und dass unser Verein dafür 150 bis 200 Franken hinblättern würde.
Ich habe diesbezüglich noch keine Antwort erhalten. Wenn der Vorstand einverstanden ist, werde ich da nochmals nachhaken.
Einen schönen Sonntag und viele Grüsse
Hans-Peter


Am 05.07.2020 um 14:46 schrieb Ronald Aeberhard <ronald.aeberhard@...>:

Hoi zäme
 
Ich finde das eine super Idee, mit der Bahn Etzwilen-Singen.
Auch die Zeit finde ich OK, gegen Abend steht die Sonne nicht mehr so hoch es ist schon etwas kühler und die Fotos werden schöner.
Im Museumsteil können wir vorher noch das Wagenmaterial  besichtigen. Anschliessendes Grillieren.
Ich würde mal drei Fahrzeuge reservieren, das geht dann bis maximal 15 Leute, mehr sind wir in der Regel nicht.
Dann geht es eben nach first serves first. Hilft vielleicht, dass sich die Leute etwas speditiver anmelden J
 
Vielen Dank euch Hansruedi und Hans-Peter, dass ihr euch um den Social Event kümmert.
 
Grüsse
Roni
 
 
 
 
Von: Admin@NTRAK-CH.groups.io [mailto:Admin@NTRAK-CH.groups.io] Im Auftrag von Hans-Peter Nobel
Gesendet: Samstag, 4. Juli 2020 12:52
An: Admin@NTRAK-CH.groups.io
Betreff: [Admin] Anfrage Etzwilen-Singen
 
Hallo Hansruedi,
ich habe mich bei der Bahn Etzwilen-Singen erkundigt.
Das ist die bisherige Antwort. Die Schienenvelos werden anscheinend schon im Voraus gebucht. Die Miete der Schienenvelo kostet 30 Fr Richtung Singen und 50 Fr Richtung Etzwilen. Ein Schienenvelo bietet Platz für 4-5 Personen. So gesehen ist der Preis nicht übertrieben.
Ich habe mich auch für eine Führung der Anlagen und Material erkundigt, aber noch nichts erfahren. Auch weiss ich nicht, was ich Herrn Signer antworten soll betreffs Anzahl Teilnehmer. Ich denke, ich werde mal telefonieren müssen.
Viele Grüsse
Hans-Peter
 
 
 
Anfang der weitergeleiteten Nachricht:


Guten Tag Herr Nobel
Vielen Dank für Ihre Anfrage! SA, 29.8. haben wir bereits Reservationen für 10.00 und 14.00. Wie wäre 16.00? Wieviele Leute sind sie? Wir haben Platz für max 23 Personen.
Freundliche Grüsse
Franz Signer, leiter Schienenvelo
PS: Grillplatz in Bhf Nähe (10min Gehweg!)
 
 




Volker Vetter
 

Ich sehe, meine geografischen Kenntnisse der Region reichen noch nicht. 
Etzwilen-Singen liegt in CH, damit steht dem „Brätele“ nichts im Weg!

LG


Am 05.07.2020 um 15:02 schrieb Volker Vetter <volker.vetter@...>:

Hallo Hanspeter

+1 von mir. Danke für das Heraussuchen und die Organisation!
Roni hat völlig recht, mehr als drei Fahrzeuge werden wir nicht benötigen.
Beim Grillieren müssen wir in D aufpassen. Einfach Feuer machen gehört da nicht zu den Grundrechten…, 🤔

LG
Volker


<Bildschirmfoto 2018-12-26 um 16.43.30.png>

Am 05.07.2020 um 14:57 schrieb Hans-Peter Nobel <nobelpreis@...>:

Hallo Leute,
Wenn alle einverstanden sind, werde ich das so organisieren. Hätte noch gerne mehr feedback.
Bei der anfänglichen Anfrage habe ich gesagt, dass wir gerne eine Führung hätten und dass unser Verein dafür 150 bis 200 Franken hinblättern würde.
Ich habe diesbezüglich noch keine Antwort erhalten. Wenn der Vorstand einverstanden ist, werde ich da nochmals nachhaken.
Einen schönen Sonntag und viele Grüsse
Hans-Peter


Am 05.07.2020 um 14:46 schrieb Ronald Aeberhard <ronald.aeberhard@...>:

Hoi zäme
 
Ich finde das eine super Idee, mit der Bahn Etzwilen-Singen.
Auch die Zeit finde ich OK, gegen Abend steht die Sonne nicht mehr so hoch es ist schon etwas kühler und die Fotos werden schöner.
Im Museumsteil können wir vorher noch das Wagenmaterial  besichtigen. Anschliessendes Grillieren.
Ich würde mal drei Fahrzeuge reservieren, das geht dann bis maximal 15 Leute, mehr sind wir in der Regel nicht.
Dann geht es eben nach first serves first. Hilft vielleicht, dass sich die Leute etwas speditiver anmelden J
 
Vielen Dank euch Hansruedi und Hans-Peter, dass ihr euch um den Social Event kümmert.
 
Grüsse
Roni
 
 
 
 
Von: Admin@NTRAK-CH.groups.io [mailto:Admin@NTRAK-CH.groups.io] Im Auftrag von Hans-Peter Nobel
Gesendet: Samstag, 4. Juli 2020 12:52
An: Admin@NTRAK-CH.groups.io
Betreff: [Admin] Anfrage Etzwilen-Singen
 
Hallo Hansruedi,
ich habe mich bei der Bahn Etzwilen-Singen erkundigt.
Das ist die bisherige Antwort. Die Schienenvelos werden anscheinend schon im Voraus gebucht. Die Miete der Schienenvelo kostet 30 Fr Richtung Singen und 50 Fr Richtung Etzwilen. Ein Schienenvelo bietet Platz für 4-5 Personen. So gesehen ist der Preis nicht übertrieben.
Ich habe mich auch für eine Führung der Anlagen und Material erkundigt, aber noch nichts erfahren. Auch weiss ich nicht, was ich Herrn Signer antworten soll betreffs Anzahl Teilnehmer. Ich denke, ich werde mal telefonieren müssen.
Viele Grüsse
Hans-Peter
 
 
 
Anfang der weitergeleiteten Nachricht:


Guten Tag Herr Nobel
Vielen Dank für Ihre Anfrage! SA, 29.8. haben wir bereits Reservationen für 10.00 und 14.00. Wie wäre 16.00? Wieviele Leute sind sie? Wir haben Platz für max 23 Personen.
Freundliche Grüsse
Franz Signer, leiter Schienenvelo
PS: Grillplatz in Bhf Nähe (10min Gehweg!)
 
 





Hans Rudolf Egli
 

Etzwilen war einst ein Bahnknoten zwischen Schaffhausen - Kreuzlingen und Winterthur - Singen.
Darum gibt es dort viele Gleise und altes Rollmaterial.
Ich kenne die Gegend von Wanderungen.
Ich kann mal noch Recherchieren wegen Grillplatz. Eine Beiz ist auch in der Nähe des Bahnhofs.
Gruss
Hansruedi

Am 05.07.2020 um 15:08 schrieb Volker Vetter:

Ich sehe, meine geografischen Kenntnisse der Region reichen noch nicht. 
Etzwilen-Singen liegt in CH, damit steht dem „Brätele“ nichts im Weg!

LG


Am 05.07.2020 um 15:02 schrieb Volker Vetter <volker.vetter@...>:

Hallo Hanspeter

+1 von mir. Danke für das Heraussuchen und die Organisation!
Roni hat völlig recht, mehr als drei Fahrzeuge werden wir nicht benötigen.
Beim Grillieren müssen wir in D aufpassen. Einfach Feuer machen gehört da nicht zu den Grundrechten…, 🤔

LG
Volker


<Bildschirmfoto 2018-12-26 um 16.43.30.png>

Am 05.07.2020 um 14:57 schrieb Hans-Peter Nobel <nobelpreis@...>:

Hallo Leute,
Wenn alle einverstanden sind, werde ich das so organisieren. Hätte noch gerne mehr feedback.
Bei der anfänglichen Anfrage habe ich gesagt, dass wir gerne eine Führung hätten und dass unser Verein dafür 150 bis 200 Franken hinblättern würde.
Ich habe diesbezüglich noch keine Antwort erhalten. Wenn der Vorstand einverstanden ist, werde ich da nochmals nachhaken.
Einen schönen Sonntag und viele Grüsse
Hans-Peter


Am 05.07.2020 um 14:46 schrieb Ronald Aeberhard <ronald.aeberhard@...>:

Hoi zäme
 
Ich finde das eine super Idee, mit der Bahn Etzwilen-Singen.
Auch die Zeit finde ich OK, gegen Abend steht die Sonne nicht mehr so hoch es ist schon etwas kühler und die Fotos werden schöner.
Im Museumsteil können wir vorher noch das Wagenmaterial  besichtigen. Anschliessendes Grillieren.
Ich würde mal drei Fahrzeuge reservieren, das geht dann bis maximal 15 Leute, mehr sind wir in der Regel nicht.
Dann geht es eben nach first serves first. Hilft vielleicht, dass sich die Leute etwas speditiver anmelden J
 
Vielen Dank euch Hansruedi und Hans-Peter, dass ihr euch um den Social Event kümmert.
 
Grüsse
Roni
 
 
 
 
Von: Admin@NTRAK-CH.groups.io [mailto:Admin@NTRAK-CH.groups.io] Im Auftrag von Hans-Peter Nobel
Gesendet: Samstag, 4. Juli 2020 12:52
An: Admin@NTRAK-CH.groups.io
Betreff: [Admin] Anfrage Etzwilen-Singen
 
Hallo Hansruedi,
ich habe mich bei der Bahn Etzwilen-Singen erkundigt.
Das ist die bisherige Antwort. Die Schienenvelos werden anscheinend schon im Voraus gebucht. Die Miete der Schienenvelo kostet 30 Fr Richtung Singen und 50 Fr Richtung Etzwilen. Ein Schienenvelo bietet Platz für 4-5 Personen. So gesehen ist der Preis nicht übertrieben.
Ich habe mich auch für eine Führung der Anlagen und Material erkundigt, aber noch nichts erfahren. Auch weiss ich nicht, was ich Herrn Signer antworten soll betreffs Anzahl Teilnehmer. Ich denke, ich werde mal telefonieren müssen.
Viele Grüsse
Hans-Peter
 
 
 
Anfang der weitergeleiteten Nachricht:


Guten Tag Herr Nobel
Vielen Dank für Ihre Anfrage! SA, 29.8. haben wir bereits Reservationen für 10.00 und 14.00. Wie wäre 16.00? Wieviele Leute sind sie? Wir haben Platz für max 23 Personen.
Freundliche Grüsse
Franz Signer, leiter Schienenvelo
PS: Grillplatz in Bhf Nähe (10min Gehweg!)
 
 





Hans-Peter Nobel
 

Herr Signer von der Museumsbahn hat mir gesagt, dass sich ein Grillplatz ca 10 Gehminuten des Bahnhofs entfernt befindet,
So werde ich heute die Reservation für die Schienenvelos machen.
Gruss
Hans-Peter


 
Am 05.07.2020 um 19:10 schrieb Hans Rudolf Egli <egli.hansruedi@...>:

Etzwilen war einst ein Bahnknoten zwischen Schaffhausen - Kreuzlingen und Winterthur - Singen.
Darum gibt es dort viele Gleise und altes Rollmaterial.
Ich kenne die Gegend von Wanderungen.
Ich kann mal noch Recherchieren wegen Grillplatz. Eine Beiz ist auch in der Nähe des Bahnhofs.
Gruss
Hansruedi

Am 05.07.2020 um 15:08 schrieb Volker Vetter:
Ich sehe, meine geografischen Kenntnisse der Region reichen noch nicht. 
Etzwilen-Singen liegt in CH, damit steht dem „Brätele“ nichts im Weg!

LG

<Bildschirmfoto 2018-12-26 um 16.43.30.png>

Am 05.07.2020 um 15:02 schrieb Volker Vetter <volker.vetter@...>:

Hallo Hanspeter

+1 von mir. Danke für das Heraussuchen und die Organisation!
Roni hat völlig recht, mehr als drei Fahrzeuge werden wir nicht benötigen.
Beim Grillieren müssen wir in D aufpassen. Einfach Feuer machen gehört da nicht zu den Grundrechten…, 🤔

LG
Volker


<Bildschirmfoto 2018-12-26 um 16.43.30.png>

Am 05.07.2020 um 14:57 schrieb Hans-Peter Nobel <nobelpreis@...>:

Hallo Leute,
Wenn alle einverstanden sind, werde ich das so organisieren. Hätte noch gerne mehr feedback.
Bei der anfänglichen Anfrage habe ich gesagt, dass wir gerne eine Führung hätten und dass unser Verein dafür 150 bis 200 Franken hinblättern würde.
Ich habe diesbezüglich noch keine Antwort erhalten. Wenn der Vorstand einverstanden ist, werde ich da nochmals nachhaken.
Einen schönen Sonntag und viele Grüsse
Hans-Peter


Am 05.07.2020 um 14:46 schrieb Ronald Aeberhard <ronald.aeberhard@...>:

Hoi zäme
 
Ich finde das eine super Idee, mit der Bahn Etzwilen-Singen.
Auch die Zeit finde ich OK, gegen Abend steht die Sonne nicht mehr so hoch es ist schon etwas kühler und die Fotos werden schöner.
Im Museumsteil können wir vorher noch das Wagenmaterial  besichtigen. Anschliessendes Grillieren.
Ich würde mal drei Fahrzeuge reservieren, das geht dann bis maximal 15 Leute, mehr sind wir in der Regel nicht.
Dann geht es eben nach first serves first. Hilft vielleicht, dass sich die Leute etwas speditiver anmelden J
 
Vielen Dank euch Hansruedi und Hans-Peter, dass ihr euch um den Social Event kümmert.
 
Grüsse
Roni
 
 
 
 
Von: Admin@NTRAK-CH.groups.io [mailto:Admin@NTRAK-CH.groups.io] Im Auftrag von Hans-Peter Nobel
Gesendet: Samstag, 4. Juli 2020 12:52
An: Admin@NTRAK-CH.groups.io
Betreff: [Admin] Anfrage Etzwilen-Singen
 
Hallo Hansruedi,
ich habe mich bei der Bahn Etzwilen-Singen erkundigt.
Das ist die bisherige Antwort. Die Schienenvelos werden anscheinend schon im Voraus gebucht. Die Miete der Schienenvelo kostet 30 Fr Richtung Singen und 50 Fr Richtung Etzwilen. Ein Schienenvelo bietet Platz für 4-5 Personen. So gesehen ist der Preis nicht übertrieben.
Ich habe mich auch für eine Führung der Anlagen und Material erkundigt, aber noch nichts erfahren. Auch weiss ich nicht, was ich Herrn Signer antworten soll betreffs Anzahl Teilnehmer. Ich denke, ich werde mal telefonieren müssen.
Viele Grüsse
Hans-Peter
 
 
 
Anfang der weitergeleiteten Nachricht:


Guten Tag Herr Nobel
Vielen Dank für Ihre Anfrage! SA, 29.8. haben wir bereits Reservationen für 10.00 und 14.00. Wie wäre 16.00? Wieviele Leute sind sie? Wir haben Platz für max 23 Personen.
Freundliche Grüsse
Franz Signer, leiter Schienenvelo
PS: Grillplatz in Bhf Nähe (10min Gehweg!)
 
 






Ronald Aeberhard
 

Cool! Danke Hans-Peter

 

Roni

 

Von: Admin@NTRAK-CH.groups.io [mailto:Admin@NTRAK-CH.groups.io] Im Auftrag von Hans-Peter Nobel
Gesendet: Montag, 6. Juli 2020 11:42
An: Admin@NTRAK-CH.groups.io
Betreff: Re: [Admin] Anfrage Etzwilen-Singen

 

Herr Signer von der Museumsbahn hat mir gesagt, dass sich ein Grillplatz ca 10 Gehminuten des Bahnhofs entfernt befindet,

So werde ich heute die Reservation für die Schienenvelos machen.

Gruss

Hans-Peter

 

 

 

Am 05.07.2020 um 19:10 schrieb Hans Rudolf Egli <egli.hansruedi@...>:



Etzwilen war einst ein Bahnknoten zwischen Schaffhausen - Kreuzlingen und Winterthur - Singen.
Darum gibt es dort viele Gleise und altes Rollmaterial.
Ich kenne die Gegend von Wanderungen.
Ich kann mal noch Recherchieren wegen Grillplatz. Eine Beiz ist auch in der Nähe des Bahnhofs.
Gruss
Hansruedi

Am 05.07.2020 um 15:08 schrieb Volker Vetter:

Ich sehe, meine geografischen Kenntnisse der Region reichen noch nicht. 

Etzwilen-Singen liegt in CH, damit steht dem „Brätele“ nichts im Weg!

 

LG

 

<Bildschirmfoto 2018-12-26 um 16.43.30.png>



Am 05.07.2020 um 15:02 schrieb Volker Vetter <volker.vetter@...>:

 

Hallo Hanspeter

 

+1 von mir. Danke für das Heraussuchen und die Organisation!

Roni hat völlig recht, mehr als drei Fahrzeuge werden wir nicht benötigen.

Beim Grillieren müssen wir in D aufpassen. Einfach Feuer machen gehört da nicht zu den Grundrechten…, 🤔

 

LG

Volker

 

 

<Bildschirmfoto 2018-12-26 um 16.43.30.png>



Am 05.07.2020 um 14:57 schrieb Hans-Peter Nobel <nobelpreis@...>:

 

Hallo Leute,

Wenn alle einverstanden sind, werde ich das so organisieren. Hätte noch gerne mehr feedback.

Bei der anfänglichen Anfrage habe ich gesagt, dass wir gerne eine Führung hätten und dass unser Verein dafür 150 bis 200 Franken hinblättern würde.

Ich habe diesbezüglich noch keine Antwort erhalten. Wenn der Vorstand einverstanden ist, werde ich da nochmals nachhaken.

Einen schönen Sonntag und viele Grüsse

Hans-Peter

 

 

Am 05.07.2020 um 14:46 schrieb Ronald Aeberhard <ronald.aeberhard@...>:



Hoi zäme

 

Ich finde das eine super Idee, mit der Bahn Etzwilen-Singen.

Auch die Zeit finde ich OK, gegen Abend steht die Sonne nicht mehr so hoch es ist schon etwas kühler und die Fotos werden schöner.

Im Museumsteil können wir vorher noch das Wagenmaterial  besichtigen. Anschliessendes Grillieren.

Ich würde mal drei Fahrzeuge reservieren, das geht dann bis maximal 15 Leute, mehr sind wir in der Regel nicht.

Dann geht es eben nach first serves first. Hilft vielleicht, dass sich die Leute etwas speditiver anmelden J

 

Vielen Dank euch Hansruedi und Hans-Peter, dass ihr euch um den Social Event kümmert.

 

Grüsse

Roni

 

 

 

 

Von: Admin@NTRAK-CH.groups.io [mailto:Admin@NTRAK-CH.groups.io] Im Auftrag von Hans-Peter Nobel
Gesendet: Samstag, 4. Juli 2020 12:52
An: Admin@NTRAK-CH.groups.io
Betreff: [Admin] Anfrage Etzwilen-Singen

 

Hallo Hansruedi,

ich habe mich bei der Bahn Etzwilen-Singen erkundigt.

Das ist die bisherige Antwort. Die Schienenvelos werden anscheinend schon im Voraus gebucht. Die Miete der Schienenvelo kostet 30 Fr Richtung Singen und 50 Fr Richtung Etzwilen. Ein Schienenvelo bietet Platz für 4-5 Personen. So gesehen ist der Preis nicht übertrieben.

Ich habe mich auch für eine Führung der Anlagen und Material erkundigt, aber noch nichts erfahren. Auch weiss ich nicht, was ich Herrn Signer antworten soll betreffs Anzahl Teilnehmer. Ich denke, ich werde mal telefonieren müssen.

Viele Grüsse

Hans-Peter

 

 

 

Anfang der weitergeleiteten Nachricht:




Guten Tag Herr Nobel

Vielen Dank für Ihre Anfrage! SA, 29.8. haben wir bereits Reservationen für 10.00 und 14.00. Wie wäre 16.00? Wieviele Leute sind sie? Wir haben Platz für max 23 Personen.

Freundliche Grüsse

Franz Signer, leiter Schienenvelo

PS: Grillplatz in Bhf Nähe (10min Gehweg!)

 

 

 

 

 

 

 


Felix Gähler
 

Prima ich freue mich! 
Danke Hans-Peter :) 

Gesendet mit der GMX Mail App

Forwarded email

From: "Ronald Aeberhard" <ronald.aeberhard@...>
Date: 6 July 2020
To: Admin@NTRAK-CH.groups.io
Cc:
Subject: Re: [Admin] Anfrage Etzwilen-Singen

Cool! Danke Hans-Peter

 

Roni

 

Von: Admin@NTRAK-CH.groups.io [mailto:Admin@NTRAK-CH.groups.io] Im Auftrag von Hans-Peter Nobel
Gesendet: Montag, 6. Juli 2020 11:42
An: Admin@NTRAK-CH.groups.io
Betreff: Re: [Admin] Anfrage Etzwilen-Singen

 

Herr Signer von der Museumsbahn hat mir gesagt, dass sich ein Grillplatz ca 10 Gehminuten des Bahnhofs entfernt befindet,

So werde ich heute die Reservation für die Schienenvelos machen.

Gruss

Hans-Peter

 

 

 

Am 05.07.2020 um 19:10 schrieb Hans Rudolf Egli <egli.hansruedi@...>:



Etzwilen war einst ein Bahnknoten zwischen Schaffhausen - Kreuzlingen und Winterthur - Singen.
Darum gibt es dort viele Gleise und altes Rollmaterial.
Ich kenne die Gegend von Wanderungen.
Ich kann mal noch Recherchieren wegen Grillplatz. Eine Beiz ist auch in der Nähe des Bahnhofs.
Gruss
Hansruedi

Am 05.07.2020 um 15:08 schrieb Volker Vetter:

Ich sehe, meine geografischen Kenntnisse der Region reichen noch nicht. 

Etzwilen-Singen liegt in CH, damit steht dem „Brätele“ nichts im Weg!

 

LG

 

<Bildschirmfoto 2018-12-26 um 16.43.30.png>



Am 05.07.2020 um 15:02 schrieb Volker Vetter <volker.vetter@...>:

 

Hallo Hanspeter

 

+1 von mir. Danke für das Heraussuchen und die Organisation!

Roni hat völlig recht, mehr als drei Fahrzeuge werden wir nicht benötigen.

Beim Grillieren müssen wir in D aufpassen. Einfach Feuer machen gehört da nicht zu den Grundrechten…, 🤔

 

LG

Volker

 

 

<Bildschirmfoto 2018-12-26 um 16.43.30.png>



Am 05.07.2020 um 14:57 schrieb Hans-Peter Nobel <nobelpreis@...>:

 

Hallo Leute,

Wenn alle einverstanden sind, werde ich das so organisieren. Hätte noch gerne mehr feedback.

Bei der anfänglichen Anfrage habe ich gesagt, dass wir gerne eine Führung hätten und dass unser Verein dafür 150 bis 200 Franken hinblättern würde.

Ich habe diesbezüglich noch keine Antwort erhalten. Wenn der Vorstand einverstanden ist, werde ich da nochmals nachhaken.

Einen schönen Sonntag und viele Grüsse

Hans-Peter

 

 

Am 05.07.2020 um 14:46 schrieb Ronald Aeberhard <ronald.aeberhard@...>:



Hoi zäme

 

Ich finde das eine super Idee, mit der Bahn Etzwilen-Singen.

Auch die Zeit finde ich OK, gegen Abend steht die Sonne nicht mehr so hoch es ist schon etwas kühler und die Fotos werden schöner.

Im Museumsteil können wir vorher noch das Wagenmaterial  besichtigen. Anschliessendes Grillieren.

Ich würde mal drei Fahrzeuge reservieren, das geht dann bis maximal 15 Leute, mehr sind wir in der Regel nicht.

Dann geht es eben nach first serves first. Hilft vielleicht, dass sich die Leute etwas speditiver anmelden J

 

Vielen Dank euch Hansruedi und Hans-Peter, dass ihr euch um den Social Event kümmert.

 

Grüsse

Roni

 

 

 

 

Von: Admin@NTRAK-CH.groups.io [mailto:Admin@NTRAK-CH.groups.io] Im Auftrag von Hans-Peter Nobel
Gesendet: Samstag, 4. Juli 2020 12:52
An: Admin@NTRAK-CH.groups.io
Betreff: [Admin] Anfrage Etzwilen-Singen

 

Hallo Hansruedi,

ich habe mich bei der Bahn Etzwilen-Singen erkundigt.

Das ist die bisherige Antwort. Die Schienenvelos werden anscheinend schon im Voraus gebucht. Die Miete der Schienenvelo kostet 30 Fr Richtung Singen und 50 Fr Richtung Etzwilen. Ein Schienenvelo bietet Platz für 4-5 Personen. So gesehen ist der Preis nicht übertrieben.

Ich habe mich auch für eine Führung der Anlagen und Material erkundigt, aber noch nichts erfahren. Auch weiss ich nicht, was ich Herrn Signer antworten soll betreffs Anzahl Teilnehmer. Ich denke, ich werde mal telefonieren müssen.

Viele Grüsse

Hans-Peter

 

 

 

Anfang der weitergeleiteten Nachricht:




Guten Tag Herr Nobel

Vielen Dank für Ihre Anfrage! SA, 29.8. haben wir bereits Reservationen für 10.00 und 14.00. Wie wäre 16.00? Wieviele Leute sind sie? Wir haben Platz für max 23 Personen.

Freundliche Grüsse

Franz Signer, leiter Schienenvelo

PS: Grillplatz in Bhf Nähe (10min Gehweg!)

 

 

 

 

 

 

 


Hans-Peter Nobel
 

Das ist mein bisheriger Mail Verkehr. So sind alle auf dem gleichen Stand.
Falls irgend etwas nicht stimmt, bitte melden!
Cheerio
Hans-Peter


Anfang der weitergeleiteten Nachricht:

Von: Franz Signer <fsigner@...>
Betreff: Aw: Re: Anfrage Etzwilen-Singen
Datum: 6. Juli 2020 21:01:15 MESZ
An: Hansi <nobelpreis@...>

Guten Tag Herr Nobel
Vielen Dank für Ihre Reservation: SA, 29.8. 16.00,  3 Velos (max 15 P.) mit Brücke und Fahrt bis Eztwilen, wo wir das Lokdepot mit den Salonwagen besichtigen können.
Bitte melden Sie mir noch Ihre Tel.Nr.!
Viele Grüsse
Franz Signer
 
 
Gesendet: Montag, 06. Juli 2020 um 12:17 Uhr
Von: "Hansi" <nobelpreis@...>
An: "Franz Signer" <fsigner@...>
Betreff: Re: Anfrage Etzwilen-Singen
Grüezi Herr Signer,
Wir reservieren für den 29. August dieses Jahres für unseren Klub drei Schienenvelos für die Abfahrt um 16:00.
Was uns aber noch besonders interessiert: Können wir eine Führung zur Besichtigung ihres Rollmaterieals haben. Ich habe mal im Bahnhof Ramsen einen alten Triebwagen(Diesel?) aus dem Emmental gesehen. Des weiteren wäre ein Blick auf ihre hölzernen Salonwagen für unsere Mitglieder interessant. Selbst wenn die Fahrzeuge auf Etzwilen, Hemmishofen und Ramsen verteilt sind, wäre man logistisch nicht überfordert. Mit dem Auto ist man schnell vom einen Ort zum anderen unterwegs.
Wir würden bei ihnen um 14:00 oder falls nötig schon vorher eintreffen.
Und eben, in unserem Budget wären dafür ein Unkostenbeitrag/Spende von Fr. 150 bis 200 vorgesehen.
Ich freue mich, von ihnen zu hören.
Freundliche Grüsse
Hans-Peter Nobel
 
 
Am 03.07.2020 um 08:45 schrieb Franz Signer <fsigner@...>:
 
Guten Tag Herr Nobel
Vielen Dank für Ihre Anfrage! SA, 29.8. haben wir bereits Reservationen für 10.00 und 14.00. Wie wäre 16.00? Wieviele Leute sind sie? Wir haben Platz für max 23 Personen.
Freundliche Grüsse
Franz Signer, leiter Schienenvelo
PS: Grillplatz in Bhf Nähe (10min Gehweg!)
 
 
Gesendet: Donnerstag, 02. Juli 2020 um 15:33 Uhr
Von: "nobelpreis@..." <nobelpreis@...>
An: info@...
Betreff: Anfrage Etzwilen-Singen
Allgemein: true
Sonderfahrten: false
Schienenvelo: true
Rollmaterial: true
Name: Hans Peter Nobel
E-Mail: nobelpreis@...
Betreff: Informationsbesuch

Nachricht: Sehr geehrte Damen und Herren,
Wir, das ist Ntrak Swiss Division, sind ein Klub von Modelleisenbahnern. Wir bauen nach Vorbild der amerikanischen Bahnen in Spur N. Die Meisten von uns bauen Module und zwei bis dreimal im Jahr kommen wir zusammen und erstellen eine Anlage, auf der wir auch massstäblich lange Züge betreiben können.
Einmal im Jahr treffen wir uns für einen Familienanlass mit unseren Frauen und Kindern.
Dieses Jahr ist der Samstag, 29. August vorgesehen. Also kein offizieller Fahrtag für Dampffahrten. Aber ich denke, auch eine Schienenvelofahrt sollte genug Freude auslösen. Für uns Männer ist es auch immer interessant, etwas mehr über ihre Organisation, Lok und Rollmaterial zu erfahren. Bei Vorbeifahrten mit dem Auto sind mir schon ab und zu interessante Museumsstücke aufgefallen. Gewöhnlich wird im Anschluss etwas gegrillt. Ist da ein Grillplatz in der Nähe oder gar auf ihrem Gelände?
Über die Schienenvelo Preise bin ich im Bild. Für eine Führung durch einen ihrer Mitarbeiter offerieren wir gewöhnlich einen Beitrag von 150 bis 200 Franken in ihre Vereinskasse.
Wäre so etwas möglich?
Ursprünglich hatten wir einen anderen Besuch vorgesehen, aber der Verein kann wegen der momentanen Situation keine Gäste empfangen. Darum die kurzfristige Anfrage.
Ich würde mich freuen, von ihnen zu hören.
Freundliche Grüsse
Hans-Peter Nobel