Topics

Baukurs 9. Mai?


Felix Gähler
 

Liebe Vorstandskollegen
gemäss unserem Jahresplan wäre der nächste Baukurs am Sa 9. Mai von 14-16 Uhr. Da Versammlungen an dem Datum noch nicht erlaubt sind, muss ich den wohl absagen. 

Am Di 9.Juni ist dann unsere nächste Vorstandssitzung. Ich gehe mal davon aus, dass wir diese durchführen dürfen. Im Restaurant darf man ab 11.Mai ja wieder zu viert an einem Tisch sitzen, dann sollte das zuhause auch erlaubt sein. Wir würden also zwei Tische brauchen, das lässt sich organisieren. 

Vom Verkehrshaus habe ich noch nichts gehört, also ob die Rail Days vom 20./21.Juni stattfinden, ist derzeit noch offen. Falls die Rail Days abgesagt werden, würde ich vorschlagen als Alternative einen privaten Fahranlass, oder einen Baukurs an dem Datum zu planen, was meint ihr?

Beste Grüsse und bliibed gsund
Felix 


Hans Rudolf Egli
 

Liebe Vorstandskollegen,
Dass der nächste Baukurs ins Wasser fällt ist warscheinlich jedem klar.
Ich bin einverstanden mit der VS in dem Sinne, wie Felix vorschlägt.
Einen eigenen Fahranlass in Juni zu organsieren dürfte schwierig werden, wegen der Nichtverfügbarkeit von Räumlichkeiten.
Die Räume im Schluefweg sind bis auf weiteres gesperrt.

Liebe Grüsse
Hansruedi

Am 01.05.2020 um 10:07 schrieb Felix Gähler:

Liebe Vorstandskollegen
gemäss unserem Jahresplan wäre der nächste Baukurs am Sa 9. Mai von 14-16 Uhr. Da Versammlungen an dem Datum noch nicht erlaubt sind, muss ich den wohl absagen. 

Am Di 9.Juni ist dann unsere nächste Vorstandssitzung. Ich gehe mal davon aus, dass wir diese durchführen dürfen. Im Restaurant darf man ab 11.Mai ja wieder zu viert an einem Tisch sitzen, dann sollte das zuhause auch erlaubt sein. Wir würden also zwei Tische brauchen, das lässt sich organisieren. 

Vom Verkehrshaus habe ich noch nichts gehört, also ob die Rail Days vom 20./21.Juni stattfinden, ist derzeit noch offen. Falls die Rail Days abgesagt werden, würde ich vorschlagen als Alternative einen privaten Fahranlass, oder einen Baukurs an dem Datum zu planen, was meint ihr?

Beste Grüsse und bliibed gsund
Felix 



Ronald Aeberhard
 

Hoi zäme

 

Ich schliesse mich Felix an. Betreffend VS könne wir ja die modernen Kommunikationsmittel wie Skype oder Teams verwenden um von Tisch zu Tisch zu kommunizieren. ;-)

Die Frage ist für mich mehr, wie gehen wir mit der Situation um, wenn von uns, jemand zu Hause hat, der zur Risikogruppe gehört. Ich denke da an Hansruedi und bin nicht so sicher, ob das gut ist.

Bezüglich Raildays bin ich noch zuversichtlich. Die Museen dürfen ja wieder geöffnet haben. Die Rail Days sind ja nur eine kleine Zusatzausstellung, die sich mit den normalen Sicherheitsvorkehrungen ebenfalls abdecken lässt.

Vermutlich fällt das Feierabendbier und das Dinner weg. Was aber dem Portemonnaie des Veranstalters gerade recht kommen dürfte. J

 

Liebe Grüsse

Roni

 

Von: Admin@NTRAK-CH.groups.io [mailto:Admin@NTRAK-CH.groups.io] Im Auftrag von Hans Rudolf Egli
Gesendet: Freitag, 1. Mai 2020 10:36
An: Admin@NTRAK-CH.groups.io
Betreff: Re: [Admin] Baukurs 9. Mai?

 

Liebe Vorstandskollegen,
Dass der nächste Baukurs ins Wasser fällt ist warscheinlich jedem klar.
Ich bin einverstanden mit der VS in dem Sinne, wie Felix vorschlägt.
Einen eigenen Fahranlass in Juni zu organsieren dürfte schwierig werden, wegen der Nichtverfügbarkeit von Räumlichkeiten.
Die Räume im Schluefweg sind bis auf weiteres gesperrt.

Liebe Grüsse
Hansruedi

Am 01.05.2020 um 10:07 schrieb Felix Gähler:

Liebe Vorstandskollegen
gemäss unserem Jahresplan wäre der nächste Baukurs am Sa 9. Mai von 14-16 Uhr. Da Versammlungen an dem Datum noch nicht erlaubt sind, muss ich den wohl absagen. 

Am Di 9.Juni ist dann unsere nächste Vorstandssitzung. Ich gehe mal davon aus, dass wir diese durchführen dürfen. Im Restaurant darf man ab 11.Mai ja wieder zu viert an einem Tisch sitzen, dann sollte das zuhause auch erlaubt sein. Wir würden also zwei Tische brauchen, das lässt sich organisieren. 

Vom Verkehrshaus habe ich noch nichts gehört, also ob die Rail Days vom 20./21.Juni stattfinden, ist derzeit noch offen. Falls die Rail Days abgesagt werden, würde ich vorschlagen als Alternative einen privaten Fahranlass, oder einen Baukurs an dem Datum zu planen, was meint ihr?

Beste Grüsse und bliibed gsund
Felix 

 


Volker Vetter
 

Hallo zusammen

Bis zum 8.6. wird ein Treffen F2F wahrscheinlich schwierig. Der VFK gibt auch dieses Datum für das derzeitige Regime an. Mal sehen wie die Lage dann aussieht. Das Einhalten von Anstandsregeln wäre in einem Raum am Schluefweg sicher einfacher als bei einem von uns daheim. Hoffentlich finden die Railways statt! Ein Bier an der Promenade wird sich dann schon organisieren lassen...

LG
Volker


Am 01.05.2020 um 12:12 schrieb Ronald Aeberhard <ronald.aeberhard@...>:

Hoi zäme
 
Ich schliesse mich Felix an. Betreffend VS könne wir ja die modernen Kommunikationsmittel wie Skype oder Teams verwenden um von Tisch zu Tisch zu kommunizieren. ;-)
Die Frage ist für mich mehr, wie gehen wir mit der Situation um, wenn von uns, jemand zu Hause hat, der zur Risikogruppe gehört. Ich denke da an Hansruedi und bin nicht so sicher, ob das gut ist.
Bezüglich Raildays bin ich noch zuversichtlich. Die Museen dürfen ja wieder geöffnet haben. Die Rail Days sind ja nur eine kleine Zusatzausstellung, die sich mit den normalen Sicherheitsvorkehrungen ebenfalls abdecken lässt.
Vermutlich fällt das Feierabendbier und das Dinner weg. Was aber dem Portemonnaie des Veranstalters gerade recht kommen dürfte. J
 
Liebe Grüsse
Roni
 
Von: Admin@NTRAK-CH.groups.io [mailto:Admin@NTRAK-CH.groups.io] Im Auftrag von Hans Rudolf Egli
Gesendet: Freitag, 1. Mai 2020 10:36
An: Admin@NTRAK-CH.groups.io
Betreff: Re: [Admin] Baukurs 9. Mai?
 

Liebe Vorstandskollegen,
Dass der nächste Baukurs ins Wasser fällt ist warscheinlich jedem klar.
Ich bin einverstanden mit der VS in dem Sinne, wie Felix vorschlägt.
Einen eigenen Fahranlass in Juni zu organsieren dürfte schwierig werden, wegen der Nichtverfügbarkeit von Räumlichkeiten.
Die Räume im Schluefweg sind bis auf weiteres gesperrt.

Liebe Grüsse
Hansruedi

Am 01.05.2020 um 10:07 schrieb Felix Gähler:

Liebe Vorstandskollegen
gemäss unserem Jahresplan wäre der nächste Baukurs am Sa 9. Mai von 14-16 Uhr. Da Versammlungen an dem Datum noch nicht erlaubt sind, muss ich den wohl absagen. 

Am Di 9.Juni ist dann unsere nächste Vorstandssitzung. Ich gehe mal davon aus, dass wir diese durchführen dürfen. Im Restaurant darf man ab 11.Mai ja wieder zu viert an einem Tisch sitzen, dann sollte das zuhause auch erlaubt sein. Wir würden also zwei Tische brauchen, das lässt sich organisieren. 

Vom Verkehrshaus habe ich noch nichts gehört, also ob die Rail Days vom 20./21.Juni stattfinden, ist derzeit noch offen. Falls die Rail Days abgesagt werden, würde ich vorschlagen als Alternative einen privaten Fahranlass, oder einen Baukurs an dem Datum zu planen, was meint ihr?

Beste Grüsse und bliibed gsund
Felix 

 



Hans-Peter Nobel
 

Hallo Freunde,
Eigentlich hätten Rita und ich um diese Zeit unterwegs sein müssen. Wir werden aber unser Womo deswegen noch nicht verkaufen!
Dass der zweite Baukurs in Folge ins Wasser fällt ist ja nicht so tragisch. 
Was die Vorstandssitzung anbelangt, da haben wir ja noch etwas Zeit. Mal abwarten.
Ich habe zurzeit Probleme mit einem Leistenbruch, schon das dritte mal. Am Donnerstag werde ich im Spital einen Voruntersuch haben. Vielleicht werde ich gleich noch in einen Lockdown versetzt. Nix Ferien selbst wenn zwischenzeitlich Camping Plätze wieder benutzt werden dürften.
Oakland West, Modul II geht langsam vorwärts, sodass eine in Betriebnahme in Bälde ins Auge gefasst werden kann.
Cheerio
H.P.

 
Am 01.05.2020 um 19:35 schrieb Volker Vetter <volker.vetter@...>:

Hallo zusammen

Bis zum 8.6. wird ein Treffen F2F wahrscheinlich schwierig. Der VFK gibt auch dieses Datum für das derzeitige Regime an. Mal sehen wie die Lage dann aussieht. Das Einhalten von Anstandsregeln wäre in einem Raum am Schluefweg sicher einfacher als bei einem von uns daheim. Hoffentlich finden die Railways statt! Ein Bier an der Promenade wird sich dann schon organisieren lassen...

LG
Volker

<Bildschirmfoto 2018-12-26 um 16.43.30.png>

Am 01.05.2020 um 12:12 schrieb Ronald Aeberhard <ronald.aeberhard@...>:

Hoi zäme
 
Ich schliesse mich Felix an. Betreffend VS könne wir ja die modernen Kommunikationsmittel wie Skype oder Teams verwenden um von Tisch zu Tisch zu kommunizieren. ;-)
Die Frage ist für mich mehr, wie gehen wir mit der Situation um, wenn von uns, jemand zu Hause hat, der zur Risikogruppe gehört. Ich denke da an Hansruedi und bin nicht so sicher, ob das gut ist.
Bezüglich Raildays bin ich noch zuversichtlich. Die Museen dürfen ja wieder geöffnet haben. Die Rail Days sind ja nur eine kleine Zusatzausstellung, die sich mit den normalen Sicherheitsvorkehrungen ebenfalls abdecken lässt.
Vermutlich fällt das Feierabendbier und das Dinner weg. Was aber dem Portemonnaie des Veranstalters gerade recht kommen dürfte. J
 
Liebe Grüsse
Roni
 
Von: Admin@NTRAK-CH.groups.io [mailto:Admin@NTRAK-CH.groups.io] Im Auftrag von Hans Rudolf Egli
Gesendet: Freitag, 1. Mai 2020 10:36
An: Admin@NTRAK-CH.groups.io
Betreff: Re: [Admin] Baukurs 9. Mai?
 

Liebe Vorstandskollegen,
Dass der nächste Baukurs ins Wasser fällt ist warscheinlich jedem klar.
Ich bin einverstanden mit der VS in dem Sinne, wie Felix vorschlägt.
Einen eigenen Fahranlass in Juni zu organsieren dürfte schwierig werden, wegen der Nichtverfügbarkeit von Räumlichkeiten.
Die Räume im Schluefweg sind bis auf weiteres gesperrt.

Liebe Grüsse
Hansruedi

Am 01.05.2020 um 10:07 schrieb Felix Gähler:

Liebe Vorstandskollegen
gemäss unserem Jahresplan wäre der nächste Baukurs am Sa 9. Mai von 14-16 Uhr. Da Versammlungen an dem Datum noch nicht erlaubt sind, muss ich den wohl absagen. 

Am Di 9.Juni ist dann unsere nächste Vorstandssitzung. Ich gehe mal davon aus, dass wir diese durchführen dürfen. Im Restaurant darf man ab 11.Mai ja wieder zu viert an einem Tisch sitzen, dann sollte das zuhause auch erlaubt sein. Wir würden also zwei Tische brauchen, das lässt sich organisieren. 

Vom Verkehrshaus habe ich noch nichts gehört, also ob die Rail Days vom 20./21.Juni stattfinden, ist derzeit noch offen. Falls die Rail Days abgesagt werden, würde ich vorschlagen als Alternative einen privaten Fahranlass, oder einen Baukurs an dem Datum zu planen, was meint ihr?

Beste Grüsse und bliibed gsund
Felix